...mehr als nur gute Musik.

Baroccolo Kammerorchester (Foto: Lars Neumann)
Willkommen auf der Homepage der Kammermusikvereinigung BAROCCOLO.

Vom Trio bis zum Sextett gestalten wir klassische Konzerte, Empfänge, Kammer- und Tafelmusiken. Wir konzertierten u.a. im Rahmen des Mittelsächsischen Kultursommers, der Händelfestspiele Halle, des Festivals "Sandstein und Musik", der Musikwoche Hitzacker, zur Prinzen-Schlössertour, dem Beethovenfest Bonn und im Hotel Taj Mahal Mumbai, Indien.

2020 jährte sich der Todestag der Komponistin Amalie von Sachsen zum 150. Mal. Aus diesem Anlass haben wir moderierte Programme mit Streichquartetten und ausgewählten Arien zusammengestellt. Auf Schloss Weesenstein wird bis Februar 2022 die Ausstellung "Der gute Ton" gezeigt. Eine gleichnamige Kurzbiografie der Komponistin ist im Verlag Edition Serena zu erwerben. Die zu den Musikfestspielen Dresden 2020 geplante Opernaufführung "Elvira" (1821) wurde verschobene und wird nun vorraussichtlich am 6. Juni 2022 erstmals öffentlich (konzertant) erklingen.

Weiterhin bieten wir Ihnen ein stimmungsvolles Kurzprogramm: "Romantik im barocken Rahmen" mit Werken fuer Klavier, Violine und Violoncello von Clara Schumann, Fanny Mendelssohn-Hensel, Frederic Chopin und Luise Adolpha Le Beau.

Ein musikalisch-literarisches Programm wurde der Schauspielerin und Autorin Sophie Albrecht gewidmet. Dieses liegt auch als Hörbuch-CD vor. Ergänzend erschien 2015 im Verlag Edition Serena das Buch "Liebesgedichte" von Sophie Albrecht mit Graphiken der Violinistin Johanna Mittag.

Bestellungen und Anfragen zu Auftritten und Konzerten bitte über das Email-Kontaktformular oder telefonisch unter 035207- 99777.